Sonnenschutz für Radiofabrik

Transparent Gesamt

Es wird wärmer: nicht nur am Globus, sondern besonders im Studio und im Büro. Leider der nächste Baumangel des ARGE-Buildings…

Wir haben uns selbst geholfen, ein „Sonnensegel“ konzipiert (thanks Marcus für die Tech-Solution!), dann gabs eine Reihe an Haussitzungen, an den Kosten & den Flächen beteiligt haben sich die ARGE, das Beisl und Subnet, und endlich…
Ab Mitte Juni Realität: Kühle mit Werbewirkung. Hoffentlich!

Regen, nicht Regen? Kalt, zu kalt?

Wir schlagen uns jetzt schon seit Tagen Wetterberichte um die Ohren. Wer hat Recht? Interpretiert der Flughafen Salzburg die Daten genauer oder nicht? Warum ist der ORF prinzipiell optimistischer? Ist das Politik? Ist mehrstündiges stehen im Gatsch für Bands COOL – die Leute machen das doch eh dauernd, ok im Sommer – oder völlig daneben.

Sollen wir Reclaim the Park absagen oder nicht?

Websitebau nähert sich dem Ende – Uff ;-)

Nach wochenlangem Wording, Funktionen dazubauen und so weiter nähern wir uns einem Zwischenstand, mit dem wir leben können.
Auch wenn noch nicht alles passt: jedesmal, wenn ich den alten Website aufmache – als Archiv auch weiterhin unter history.radiofabrik.at zu finden – kann „mann“ sich kaum vorstellen, dass die Radiofabrik damit jahrelang leben wollte.
Was kommt als nächstes? Unser Blogging-Site. Na klar!

Sex & Maschinen – Poesie am Grossrechner (ORF Matrix – 01/2008)

Geschichten über Sexualverhalten mit Technologieeinsatz, von Alf Altendorf (ORF Matrix – 01/2008)

Bronzefarben schimmerte das Haarknäuel durch den Saal. Glitzerte im Licht von Grafiken und Diagrammen, projiziert weit vorne. Weit hinten schlief sie, Gesicht auf das Buch, versteckt in einem Farbrausch aus Haar. Ich war verliebt. „Sex & Maschinen – Poesie am Grossrechner (ORF Matrix – 01/2008)“ weiterlesen